KLIMANEUTRAL: MIT BIOGAS GEHT DAS SCHON HEUTE



Biogas ist ein sofortiger und völlig unkom­plizierter Beitrag zum Klimaschutz, denn es kann ohne weiteres in allen gasbetriebenen Heizungen und Fahrzeugen angewendet werden. Die Verbraucher belasten das Klima so gut wie gar nicht. Denn Biogas wird aus Bio-Abfällen, aus landwirtschaftlichen Reststoffen oder aus nachwachs­enden Rohstoffen hergestellt und ist klimaneutral: Bei seiner Verbrennung wird nur so viel CO2 freigesetzt wie vorher im Substrat gebunden wurde.

RIESIGE BIOGAS-POTENZIALE KÖNNEN GENUTZT WERDEN

In Deutschland gibt es rund  9.400 Biogas-Anlagen. Eine Biogas-Anlage spart jährlich rund 700 Tonnen CO2 – 2020 hätten durch die Verwendung von Biogas rund 6,5 Millionen Tonnen CO2 einspart werden können.

Rund 10 Milliarden Kilowattstunden Biogas wurden 2020 in das bestehende Gasnetz einge­speist. Damit ließe sich eine Stadt wie Frankfurt ein Jahr lang mit klimaneutraler Wärme versorgen.

80 Milliarden Kilo­watt­stunden Bio­gas im Gas­netz wären durch das derzeit in Deutsch­land produ­zierte Bio­gas theo­re­tisch mög­lich. So könnten 38 Prozent der Gas­heiz­ungen in Deutsch­land schon heute klima­neutral heizen. Das zeigt die große Be­deu­tung, die Bio­gas im Energie­system besitzt.


DIE NATURNAHE WIRTSCHAFT AUF DEM LAND STÄRKEN

Wichtig ist Biogas auch für die regionale Wirtschaft im ländlichen Raum: Von der Wert­schöpfung mit dem CO2-neutralen Energieträger profitieren neben den Anlagenbetreibern vor allem die Landwirte, die die Rohstoffe für die Produktion dieser grünen Energie liefern.

Die Kapazitäten der Biogaserzeugung in Deutschland sind noch lange nicht ausgeschöpft. Die Energiewirtschaft steht bereit, um die vorhandenen Potenziale für klimaneutrales Heizen zu heben und weiter auszubauen. Darüber hinaus ist auch der Import von Biogas eine weitere wirksame Option für unser klimaneutrales Energiesystem der Zukunft.


SAUBER MOBIL MIT BIOGAS

Gülle, Grassilage, Bio­ab­fall und nach­wach­sende Roh­stoffe kön­nen in energie­reiches Gas um­gewan­delt werden, das nicht nur zum Heizen, Kochen und zur Strom­erzeu­gung, sondern auch als Kraft­stoff für eine saubere Mobili­tät ver­wendet werden kann. An bereits über 50 Prozent der CNG-Tanks­tellen in Deutsch­land kann bereits 100 Prozent Bio­gas getankt werden. Mit dem in Deutsch­land pro­duzierten Bio­gas könn­te fast jedes fünfte Auto klima­neutral betrie­ben werden.