Der Energieausweis

Der Energieausweis soll Eigentümern, Käufern und Mietern mehr Klarheit über den Energieverbrauch der Immobilie geben. Dazu werden die Gebäude seit 1. Mai 20014 in sogenannte Energieeffizienzklassen von A+ bis H eingeteilt - und zwar sowohl hinsichtlich des Energiebedarfs als auch des Energieverbrauchs.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Energiebedarfs- oder Energieverbrauchsausweis. Diese müssen spätestens bei Besichtigung einer Immobilie dem Interessenten vorgelegt werden. Bei Abschluss des Kauf- oder Mietvertrages muss in jedem Fall die Übergabe des Ausweis erfolgen.

Energieausweise sind über einen Zeitraum von 10 Jahren gültig, dann wird ein neuer Energieausweis erforderlich.

Gerne beraten wir Sie und kümmern uns um die Ausstellung eines Energieausweises. Kontaktieren Sie uns einfach per Email oder Telefon unter 06031 7277-65.

Öltankentsorgung und Heizölrückkauf leicht gemacht!

Sie möchten Ihre alte Ölheizung gegen eine effiziente und umweltschonende (Erdgas-) Heizung austauschen und Platz im Heizungskeller schaffen?

Gerne kümmern wir uns um die Demontage Ihrer alten Öltanks sowie um den Rückkauf von Rest-Heizölmengen.

So geht's

Gasgebrauchsfähigkeitsprüfung

Gebrauchsfähigkeit der Gasinstallation - alle 12 Jahre Pflicht!

Oberhessen-Gas bietet Ihnen eine günstige Möglichkeit, Ihre Gasleitung überprüfen zu lassen und falls erforderlich zu erneuern.

Sie haben Interesse? Gerne beraten Sie unsere Experten unter 06031 7277-65 und vereinbaren einen Termin mit Ihnen. Sie können uns Ihre Anfrage selbstverständlich auch per Mail an waerme@oberhessen-gas.de zusenden.

Anfrage
Ihre Ansprechpartner

Unser Team Wärme berät Sie gerne persönlich - auf Wunsch auch direkt bei Ihnen vor Ort:

Telefon 06031 7277-65

E-Mail