Gemeinsam die Energiewende vor Ort gestalten

Seit vier Jahrzehnten versorgen wir Teile der Wetterau, des Landkreises Gießen und des Vogelsbergkreises zuverlässig und sicher mit Erdgas. Doch was als reiner Gasanbieter und Netzbetreiber begann, hat sich in den vergangen Jahren zu einem innovativen Energiedienstleister für Mittel- und Oberhessen gewandelt. Neben der Erdgasversorgung bestimmen eine effiziente Wärmeversorgung, die dezentrale, regenerative Stromerzeugung und -nutzung sowie neue Dienstleistungskonzepte rund ums Gebäude unser tägliches Handeln. Gemeinsam mit unseren Partnern verfolgen wir nachhaltig das Ziel, die Energiewende vor Ort im Sinne von Kunden, Anteilseignern, Politik und Gesellschaft erfolgreich zu gestalten. Nicht umsonst wurden wir in den vergangenen Jahren und auch aktuell wieder als TOP-Lokalversorger ausgezeichnet. 

Meilensteine

1977 - Gründung der Oberhessische Gasversorgung GmbH durch die beiden Energieversorgungsunternehmen Maingas AG (heute Mainova AG), Frankfurt am Main, und Oberhessische Versorgungsbetriebe AG, Friedberg (Hessen).

2011 - Einstieg in den brennstoffunabhängigen Wärmemarkt mit über 150 Kunden.

2015 - Erweiterung des Angebots um den Bereich der energienahen Gebäudedienstleistungen.

2017 - Versorgung von über 7000 Kunden in der Wetterau, des Landkreises Gießen und des Vogelsbergkreises mit Erdgas und Energiedienstleistungen.

Zahlen und Fakten

In den vergangenen Jahren gelang es uns in einem starken Wettbewerbsumfeld wiederholt, den Erdgasabsatz in unserem über 452 km langen regionalen Versorgungsnetz zu steigern und die Kundenzahl nicht nur zu sichern, sondern kontinuierlich auszubauen. Das seit 2011 forcierte, brennstoffunabhängige Wärmegeschäft erweist sich zunehmend als Wachstumsmarkt, so dass wir auch Projekte außerhalb unseres Versorgungsgebiets realisieren. Weitere Impulse verspricht zudem unser dritter Geschäftsbereich der energienahen Gebäudedienstleistungen. Die aktuellen Zahlen und Fakten des letzten Geschäftsjahres finden Sie hier:

Download Grafik Versorgungsgebiet

Kennzahlen (per 31.12.2023)

 

Stammkapital

3.600 Tsd. Euro

Eigenkapital

19.635 Tsd. Euro

Anlagevermögen

20.526 Tsd. Euro

Sachinvestition

1.000 Tsd. Euro

Umlaufvermögen

15.506 Tsd. Euro

Bilanzsumme

36.032 Tsd. Euro

Umsatzerlöse

37.138 Tsd. Euro

Materialaufwand

28.093 Tsd. Euro

Bilanzgewinn

3.577 Tsd. Euro

Mitarbeiter:innen

17

Gasabgabe

265,6 Mio. Kilowattstunden

Kunden

7.507

Rohrnetzlänge

(einschl. Netzanschlüsse)

453,03 Kilometer

Organe der Gesellschaft

Gesellschafter

Mainova AG
Solmsstraße 38
60486 Frankfurt am Main

Oberhessische Versorgungsbetriebe AG
Hanauer Straße 9-13
61169 Friedberg (Hessen)

Geschäftsführung

Andreas Biermann
Langgöns

Stefan Hammer
Lich


Aufsichtsrat

Diana Rauhut
Vorständin der Mainova AG
Vorsitzende seit dem 12. Juni 2023

Joachim Arnold 
Vorsitzender des Vorstandes der OVAG
stellvertretender Vorsitzender seit dem 12. Juni 2023

Peter Arnold
Mitglied des Vorstandes der Mainova AG

Rene Gehringer
Betriebsratsvorsitzender Mainova AG

Thorsten Hankel
Betriebsratsvorsitzender der OVAG

Uwe Kettner
Leiter Finanzen und Rechnungswesen der Mainova AG

Elfriede Pfannkuche
Bürgermeisterin a. D.

Christina Stoyanov
Mainova AG

Oswin Veith
Mitglied des Vorstandes der OVAG

Matthias Walther
Hauptamtlicher Kreisbeigeordneter Wetteraukreis

Beirat

Diana Rauhut
Vorständin der Mainova AG
Vorsitzende seit dem 12. Juni 2023 

Joachim Arnold
Vorsitzender des Vorstandes der OVAG
stellvertretender Vorsitzender seit dem 12. Juni 2023

Kjetil Dahlhaus
Bürgermeister der Stadt Friedberg

Thorsten Eberhard
Bürgermeister der Stadt Nidda

Benjamin Göbl
Bürgermeister der Stadt Schotten

Manfred Görig
Landrat des Vogelsbergkreises

Bertram Huke

Guido Kempel
Bürgermeister der Stadt Gedern

Adolf Ludwig
Bürgermeister der Gemeinde Limeshain

Matthias Meyer
Bürgermeister der Stadt Laubach

Wilfried Mogk
Bürgermeister der Gemeinde Echzell

Dr. Julien Neubert
Bürgermeister Stadt Lich

Kristina Paulenz
Bürgermeisterin der Gemeinde Ober-Mörlen

Eva Reichert
Geschäftsführerin der Behindertenhilfe Wetteraukreis gGmbH

Marcel Schlosser 
Bürgermeister der Stadt Grünberg

Anita Schneider
Landrätin des Landkreises Gießen

Eike See
Bürgermeister der Gemeinde Wölfersheim

Timo Tichai
Bürgermeister der Gemeinde Hirzenhain

Jan Weckler
Landrat des Wetteraukreises

Rainer Wengorsch
Bürgermeister der Stadt Hungen